October 7, 2019

Please reload

Aktuelle Einträge

PNW DV 2019 - Politiker aufs Ross!

November 22, 2019

1/3
Please reload

Empfohlene Einträge

PNW DV 2019 - Politiker aufs Ross!

November 22, 2019

 

Vor fast genau zwei Jahren, am selben Anlass und an derselben Stelle, träumte der Gemeindepräsident von Reigoldswil, Urs Casagrande, davon einmal hoch zu Ross das Oberbaselbiet unsicher zu machen. Am vergangenen Samstag wurde die Delegiertenversammlung des Pferdesportverbands Nordwest (PNW) wiederum vom Reitverein Wasserfallen durchgeführt und wieder richtete sich der Gemeindepräsident mit seinem Grusswort an die Delegierten. Nur dieses Jahr konnte er davon berichten, dass sein Traum kein Traum geblieben war und er dank der tatkräftigen Frauen des RV Wasserfallen einen schönen Herbstausritt geniessen durfte. Der kleine Beweisfilm dazu war ein amüsanter Einstieg in diese 31. Delegiertenversammlung und kurzweilig ging es an diesem Abend weiter. Nicht nur der Gemeindepräsident gab den PNW-Delegierten die Ehre, auch der Vizepräsident des Landrats Baselland fand den Weg nach Reigoldswil und meldete gleich ebenso Ambitionen für einen kleinen Ritt durch die "Baselbieter Prärie" an. Ob hier eine kleine Tradition entsteht?

 

Mit solch einem politischen Schwergewicht im Publikum nutzte Franz Häfliger, Chef Wettkampfsport des SVPS, die Gunst der Stunde und und forderte: mehr Politiker aufs Pferd! In seiner kurzen Rede appellierte er an die Anwesenden, in der Öffentlichkeit und der Politik geschlossen für das Pferd einzustehen, damit wir uns alle noch lange an unseren Tieren und dem Sport erfreuen können.

 

Andrea Bürki, die Präsidentin des PNW, führte zügig durch die Traktanden, bis die Verabschiedung vom langjährigen Vorstandsmitglied Jörg Wermelinger auf dem Programm stand. Gewürdigt wurde er für beinahe 10 Jahre im Vorstand des PNW, einige davon in Doppelfunktion als Sport- und Finanzchef, seine Tätigkeiten in Kommissionen des SVPS sowie den Einsitz in diversen Gremien der Nordwestschweizer Kantone. Die Präsidentin machte es deutlich: Wermelinger wird eine grosse Lücke hinterlassen. Sichtlich gerührt verabschiedete sich der Tausendsassa aus dem Fricktal von den Delegierten und "drohte" sogleich an: "Ich bin nicht weg vom Fenster!".

 

Glücklicherweise gelang es, gleich zwei neue Vorstandsmitglieder für die Ressorts Sport und Finanzen zur Wahl vorzuschlagen. Zum einen der weitum bekannte Stefan Schaub, seines Zeichens Schreiner, Parcoursbauer und aktiver Reiter sowie Kevin Stauffer, aufgewachsen im Leimental, ebenfalls aktiver Reiter und studierter Ökonome. Die zwei Herren überzeugten durch ihre Fachkenntnisse und wurden sodann mit Applaus in ihr neues Amt portiert.

 

Erstmals wurden dieses Jahr anlässlich der DV die abtretenden Funktionäre für ihre geleisteten Dienste gewürdigt. Der Einladung des PNW gefolgt waren Béatrice Meier-Haller, die lange Jahre Einsitz in der Reglementskommission des SVPS genommen hatte, und Hans Lüthi, seines Zeichens rund 30 Jahre nationaler Springrichter und Jurypräsident. "Die Einladung hat mich wirklich sehr geehrt, es ist heute leider nicht mehr selbstverständlich, dass man den Funktionären hinter den Kulissen seine Wertschätzung entgegenbringt" zeigte sich Lüthi sehr erfreut über die Geste des Verbands. 

 

Der offizielle Teil der DV wurde schliesslich mit der beliebten Sportlehrehrung beschlossen, bevor die Delegierten und Gäste dann zum gemütlichen Teil des Abends übergehen konnten. Das Nachtessen war köstlich, der Service herzlich und bestens organisiert. Zwischen Hauptgang und Dessert ergriff Franz Häfliger nochmals das Wort und informierte die Anwesenden über die Überarbeitung der Reglemente betreffend Zäumungen und Gebisse. Ein interessantes und kontroverses Thema, das sogleich für viel Gesprächsstoff sorgte. Glücklicherweise blieb auch Häfliger noch sitzen und genoss das feine Dessert, sodass der eine oder andere Reiter die Gelegenheit ergriff, um seine Gedanken und Inputs an der Quelle anzubringen. 

 

Abgeschlossen wurde der gelungene und toll organisierte Abend mit einem Drink an der Bar, bevor die Delegierten den Heimweg durch die bereits winterlich-kalte Nacht antraten.

 

Für die DV 2020 wird nun noch ein organisierender Verein gesucht! 

 

 

 

 

P.S.: bei der Recherche auf einen schönen Bericht zu Hans Lüthi gestossen: http://www.pferdewoche.ch/news/ausgaben/article/freiheit-ist-nicht-zu-ersetzen/

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Folgen Sie uns!

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Schlagwörter